Hier findet ihr eine Übersicht von häufig gestellten Fragen zur Mitgliedschaft und am Ende der Seite das Bewerbungsformular.

Häufig gestellte Fragen:

Wie alt muss ich sein?

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Was wird zwingend benötigt?

Gibt es Leihausrüstungen?

Wie oft wird gespielt?

Wie läuft die Aufnahme ab?

Kann ich bei euch Sniper sein?

Wie alt muss ich sein?

Um bei uns Mitglied zu werden musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit 5 Euro/Monat.

Was wird zwingend benötigt?

Grundausstattung: gute Schutzbrille, festes Schuhwerk, Handschuhe, Gesichtsschutz

Airsoft: Primär (Gewehr), Sekundär (Pistole)

Teamtarn: Für die Bekleidung ist Multicam vom Team vorgeschrieben. Mehr dazu findest du auch hier.

Gibt es Leihausrüstungen?

Ja, um erst einmal in unser Hobby reinzuschnuppern kannst du dir gegen eine kleine Gebühr unsere Leihausrüstung ausleihen, BBs gibt es natürlich dazu.

Wie oft wird gespielt?

In der Regel bieten wir unseren Mitgliedern jedes Wochenende eine oder mehrere Möglichkeiten an, an einem Spieltag teilzunehmen. Dabei sind wir natürlich auf die Öffnungszeiten der Geländebetreiber angewiesen, wobei das eigentlich nie ein Problem darstellt. Die Teilnehmerzahl variiert natürlich in Abhängigkeit der Freizeit der Vereinsmitglieder.

Wie läuft die Aufnahme ab?

Zuerst füllst du das Formular am Ende dieser Seite aus. Ein Vorstandsmitglied wird daraufhin Kontakt mit dir aufnehmen. Nach dem ersten Kontakt kannst du dich in unserem Forum registrieren und wirst dort als Anwärter freigeschaltet.

Als Anwärter kannst du dann zunächst an den ersten gemeinsamen Terminen teilnehmen. So kannst du uns näher kennen lernen und wir dich natürlich auch. In dieser Zeit, die in der Regel minimal 3 Monate dauert, solltest du an mindestens 2 Spieltagen und 1 Teamabend teilnehmen.

Nach dieser Zeit kannst du einen Mitgliedsantrag stellen, der dann nur noch vom Vorstand angenommen werden muss. Herzlichen Glückwunsch, du bist jetzt ein Vereinsmitglied.

Kann ich bei euch Sniper sein?

Nein! Die Vorstellung und die Realität dieser Rolle im Airsoft gehen meistens stark auseinander und hat nichts gemein mit einem „Scharfschützen“, den man aus Armeen, Filmen oder Computerspielen kennt. Neben der sehr speziellen Spielweise ist es auch die Technik, die gerade Einsteiger überfordert. Einen Airsoftrepetierer konkurrenzfähig zu z.B. S-AEGs zu machen, erfordert einiges an Erfahrung, eine hohe Frustrationstolleranz, Geduld und meist auch eine menge Geld.

Bewerbungsformular


Bitte fülle das Formular so genau wie möglich aus.